Mittwoch, August 12, 2020
Veranstaltungen

Online-Lesung

Es dürfte keine Neuigkeit sein, dass die Leipziger Buchmesse wegen des Corona-Virus abgesagt wurde. Ich wäre normalerweise als Fachbesucherin vor Ort gewesen. Durch die Absage entsteht gerade für die Kleinverlage ein noch nicht zu kalkulierender Schaden, da mit Einnahmen gerechnet wurden, die jetzt ausbleiben. (Nicht zu vergessen die KNV-Kriese, wegen der viele Kleinverlage auf ihren Forderungen des Weihnachtsgeschäfts sitzen geblieben sind, und der Auslistung einzelner Buchtitel durch Libri, sodass diese Bücher in den Buchhandlungen und Online-Shops nicht mehr sichtbar sind.) Im Internet kursiert aus diesem Grund der #bücherhamstern, der Lesebegeisterte dazu aufruft, die Bücher direkt bei den Kleinverlagen zu bestellen, die sie sonst auf der Messe gekauft hätten. Aber das ist noch lange nicht alles, was die Gemeinschaft aus Autoren, Verlagen, Bloggern und Lesebegeisterten auf die Beine gestellt hat. Es wurden auch mehrere Online-Veranstaltungen ins Leben gerufen. So kann man z. B. auf dem Amazon-Dienst Twitch (mit einem Klick zum Direktlink ganz ohne Anmeldung) donnerstags bis sonntags von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr Lesungen verfolgen. Ich werde gleich donnerstags um 14.45 Uhr für zwanzig Minuten aus The P-Files – Die Phönix-Akten und The A-Files – Die Amazonen-Akten lesen. Ich würde mich unheimlich freuen, wenn möglichst viele die Zeit finden, vorbeizuschauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back To Top