Mittwoch, August 04, 2021
Ausschreibungen

Und es wird dunkel …

Vor ziemlich genau einem Jahr schickte ich meine Kurzgeschichte für die Ausschreibung Dunkel des Baltrum Verlags ab. Ich war sehr früh dran. Ich hätte bis Ende September Zeit gehabt, aber ich wollte die Termingeschichten letztes Jahr zügig abarbeiten. Vor ein paar Tagen kam endlich die Antwort des Verlags. Eine Absage. Es ist seltsam. Es hat mich überhaupt nicht gestört. Offensichtlich ist dieses Jahr anders, weil ich nur an für mich besonderen Ausschreibungen teilnehmen will. Der Druck, den ich mir die letzten Jahre machte, um möglichst viele Kurzgeschichten für Ausschreibungen zu schreiben, um auch verhältnismäßig viele Veröffentlichungen im Jahr zu erreichen, ist weg. Stattdessen konzentriere ich mich völlig auf meine Romane, die ich eines Tages veröffentlichen will. Ich weiß noch nicht, ob das der richtige Weg zu einer erfolgreichen Autorenkarriere für mich ist, aber es fühlt sich gut an. Das ist doch alles, was wichtig ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back To Top