Mittwoch, August 12, 2020
Ausschreibungen

Zwischenstand „Wundersame Haustiere und wie man sie überlebt“

Die Abgabefrist dieser tollen Ausschreibung ist abgelaufen und ich habe gelesen, dass sich 162 Einsendungen angehäuft haben. Wow! Das musste ich erst einmal verdauen. Und dann kam die nüchterne Bürofachkraft in mir hoch, die gleich mal eine Statistik berechnen musste. Zum Zeitpunkt der Ausschreibung war noch nicht klar, wie viele Geschichten in die Anthologie aufgenommen werden sollen. Aus Erfahrung könnten es so zwanzig bis dreißig Kurzgeschichten sein. Das heißt, die Chance auf einen Platz in dem Buch liegt bei rund 12 bis 18%. Im besten Fall schafft es jeder fünfte/sechste Autor, im schlimmsten nur jeder achte. Hui. Immer noch besser als der 6er mit Zusatzzahl beim Lotto, aber ich hatte rein rechnerisch schon größere Aussichten auf Erfolg und bekam letztlich eine Absage. Es wird also spannend. 🙃

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back To Top