Donnerstag, Dezember 12, 2019
Geschichten

Eine erfreuliche Rezension!!!

Heute hat Sarah Spindler von Trimagie „The A-Files – Die Amazonen Akten“ auf Facebook rezensiert. Also, die ersten sechs Geschichten, denn sie geht wirklich auf jede Geschichte ein, sodass da noch ein paar Fortsetzungen folgen dürften. Ich fand es ja schon gleich, als es mir auffiel, prima, dass meine Geschichte schon an sechster Stelle im Buch steht. Jetzt finde ich es jedoch genial, da ich deshalb jetzt schon weiß, was Sarah von meiner Geschichte hält. Ich bin begeistert, da sie sich echt Gedanken macht, was der jeweilige Autor mit seiner Geschichte ausdrücken will. So hat sie auch die gesellschaftskritischen Stellen in meiner Geschichte erkannt, über die man prinzipiell auch hinweglesen kann, ohne sie zu bemerken. Mir war wichtig, dabei keinen Vorschlaghammer zu benutzen. Außerdem gefällt ihr der Kniff, wie meine Hauptfigur mit dem komplizierten Namen einer Nebenfigur umgeht. Diesen Runninggag so umzusetzen, dass er funktionieren kann, stellte für mich mal wieder eine harte Probe dar. Humor ist einfach schwer zu schreiben. Aber es hat offensichtlich funktioniert. Das ist eine Wohltat für das von Selbstzweifeln geplagte Autorenherz! Freut mich, dass meine Geschichte gut unterhalten und gefallen hat! Danke für die tolle Rezension!

2 thoughts on “Eine erfreuliche Rezension!!!

  1. Du bist sehr arrogant. Ein richtiger Schriftsteller würde nur seine Rezension verlinken auber nicht auch noch Selbstlob wiederholen. Außerdem glaube ich dass du die Rezi nur gekauft hast oder das es ein Gefallen ist. Ich habe jetzt Geschichtenvon dir in 3 Anthologien gelesen und jedes Mal war deine Geschichte so dass ich sie abgebrochen habe. Dein Stil ist wie von einer Teenagerin und du schreibst nur Mary-Sue’s.
    Ich weiß über Rechtschreibung darf ich nicht sagen weil ich selbt Legasthenikerin bin aber ich erkenne wenn jemand schlechten Stil schreibt und ich finde du solltest nicht so arrogant so tun wie wenn du eine echte Schriftstellerin wärst. Es ist nur ein Hobbie für dich.

    1. Hallo Veronika,
      tut mir leid, dass du so empfindest. Ich schreibe, um andere Menschen zu unterhalten. Dass dich meine Geschichten nicht mitnehmen konnten, ist schade, allerdings sind die Geschmäcker verschieden, sodass ich es nicht allen rechtmachen kann. Die Rezensentin muss ich jedoch in Schutz nehmen. Sie hat diese Vorwürfe deinerseits nicht verdient.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back To Top