Mittwoch, Dezember 01, 2021
Projektübersicht

Projektübersicht – 02.04.2018

Hallo! Ich nutze die Feiertage, um dich auf den neuesten Stand zu bringen und auch sonst so viel Arbeit wie möglich zu erledigen, die für diesen Monat ansteht.

Dem Bild kannst du entnehmen, dass ich die Frist für die beiden Ausschreibungen „Das Alien tanzt Polka“ und „Draculas Vermächtnis“ einhalten konnte. Ich muss gestehen, es war eine knappe Nummer, beide Geschichten fertigzustellen – zumal das Leben seinen Tribut forderte. Stress, der sich meiner Meinung nach schon jetzt gelohnt hat.

Aktuell befinde ich mich bis über beide Ohren in der Schreibarbeit der nächsten Ausschreibung „Tödliche Maskerade“. Die Geschichte umfasst derzeit 1.015 Worte und dürfte etwa die Hälfte erreicht haben – und ich liebe meine Hauptfigur, die dieses Mal eine Priesterin ist. Wenn alles klappt, steht die Rohfassung bis Ende dieser Woche. Ich möchte dann gleich die Rohfassung für die Ausschreibung „Tod des Helden“ schreiben und mir damit wieder mehr Luft schaffen, um die nächsten Ausschreibungen nicht erst auf den letzten Drücker bereitstellen zu können. Nachdem ich erst erfahren habe, dass meine Zeitreise-Geschichte genommen wurde, werde ich die freigeschaufelte Zeit für das Lektorat brauchen – Ende August diesen Jahres soll es das Buch bereits in den Verkauf schaffen! 🙂 Zudem wartet mein Roman auf die Beendigung und für das Kinderbuchprojekt wünsche ich mir, dieses Jahr ein robustes Gerüst zu planen, damit nächstes Jahr mit dem Schreiben begonnen werden kann.

Du siehst, auch wenn ich im ersten Quartal etwa die Hälfte meines Jahrespensums erledigen konnte, es gibt noch unheimlich viel zu tun. Auch mein Ehrgeiz ist erneut durch die anstehende Veröffentlichung der Zeitreise-Geschichte geweckt. Mein aktueller Wunschtraum: Noch steht zu vier eingesandten Geschichten die Entscheidung aus und ich habe noch vier Ausschreibungen vor mir – davon möchte ich gerne noch zwei weitere Geschichten veröffentlichen können. Ist das zu hoch gegriffen? Zu tief? Keine Ahnung, aber Träume darf jeder haben. Immerhin beflügeln sie uns zu großen Taten. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back To Top