Schreibupdate – 27.03.2022

Ein Beitrag außer der Reihe. Am Wochenende melde ich mich ja eher selten, erst recht mit meinen Fortschritten beim Schreiben. Aber das hat seinen Grund. Ich bin mit der Korrektur meines Manuskripts fertig! Ich habe am Freitag dafür noch bis nach 18 Uhr gearbeitet, weil ich endlich fertigwerden wollte, um kommende Woche zur Belohnung Urlaub machen zu können. Dafür habe ich diese Woche rund 9,5 Stunden gearbeitet. Das ist nicht gerade viel, aber ich hatte auch einige Termine, die mir die Zeit zum Arbeiten nahmen. Beim Lesen haben sich mir ein paar Fragen gestellt, die ich meinen Alphaleserinnen stellen werde, sobald sie das Manuskript gelesen haben. Eventuell muss ich ein paar Dinge dann umschreiben, aber das wären Kleinigkeiten, die das Verständnis für die Welt und das Magiesystem erleichtern. Das ist mir die Arbeit wert.

Für den Monat komme ich auf 82 %. Daran wird sich nichts mehr ändern. Ich freue mich so sehr auf meinen Urlaub! Die fehlenden 18 % sind auch gar nicht schlimm, da ich ja im Januar 40,5 % und im Februar 26 % Überschuss geschafft habe. Da habe ich noch viel Puffer für weitere Urlaube. Das Jahr ist auch schon zu 29 % erledigt. Vielleicht kann ich dieses Jahr noch ein weiteres Projekt anpacken. Das fände ich schön.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.