Dienstag, Mai 24, 2022
Zitate

Zitat der Woche (KW 08/2022)

Woody Allen ist nicht nur Regisseur und Schauspieler, sondern auch Autor und Komiker. Da ist es schwer, zu wissen, ob er es ernst oder in irgendeiner Form ironisch meinte. Ich interpretiere es einfach so, wie ich es auffasse. Demnach meint er seine Worte ernst.

Heutzutage müssen wir viel wissen. Gesetze, Grundwissen, zu dem auch Bücher wie „Krieg und Frieden“ gehören … Da ist es naheliegend, sich das Wissen auf schnelle Weise anzueignen. Querlesen ist das Mittel der Wahl, das schon vor zwanzig Jahren in aller Munde war. Ich habe mich einst darin versucht und es aufgegeben. Ich kann aus einzelnen Textschnipseln und Wörtern nicht auf den Sinn des gesamten Textes schließen. Das beweist Woody Allen meiner Meinung nach mit seinem Zitat. Gerade „Krieg und Frieden“ soll zur schweren Lektüre zählen. Da verpasst man viel zu viel, um die Hintergründe erfassen zu können. Immerhin, es spielt wirklich in Russland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back To Top