Zitat der Woche (KW 19/2022)

Bei dem Spruch denke ich an eine Treppe, die in den Himmel ragt und plötzlich endet. Automatisch vergleiche ich diese Treppe mit dem Plan meiner Hauptfigur aus meinem Roman, den ich im letzten November begonnen und im März beendet habe. Sie wollte unbedingt Anerkennung und Respekt. Dafür tat sie vieles, aber prinzipiell das Falsche. Effektiv schritt sie die Treppe ins Nichts hinauf, ohne sich über die Konsequenzen Gedanken zu machen. Der Absturz war absehbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.