Kategorie: Rätsel

Rätsel der Woche (KW 47/2022)

Jeden Mittwoch stelle ich hier Wörter vor, die aufgrund ihrer Schreibweise schwer zu knackende Nüsse sind. Damit es nicht zu trocken ist, gestalte ich es wie ein Ratespiel. Spaß gehört beim Lernen dazu. Umso leichter lassen sich die Wörter merken. Wenn mir eine schöne Eselsbrücke einfällt, werde ich sie mit dir teilen.

Im Beitragsbild siehst du den Begriff, um den es geht. Welche Schreibweise ist korrekt? Rate mit und antworte hier. Die Lösung verrate ich morgen.

Lösung zum Rätsel der Woche (KW 46/2022)

Die Lösung des gestrigen Worträtsels ist Galerie. Sie hat nichts mit der Galle in unserem Körper zu tun. Trotzdem kann man bei diesem Wort verunsichert sein, da es sowohl im Englischen als auch im Italienischen mit zwei L geschrieben wird. Scheinbar haben wir Deutschen uns an der französischen Schreibweise orientiert, die mit einem L auskommt. Wenn du irgendwann mal zweifeln solltest, denk einfach an die Galle. Die sollte dir in einer Galerie mit schönen Bildern nicht hochkommen.

Rätsel der Woche (KW 46/2022)

Jeden Mittwoch stelle ich hier Wörter vor, die aufgrund ihrer Schreibweise schwer zu knackende Nüsse sind. Damit es nicht zu trocken ist, gestalte ich es wie ein Ratespiel. Spaß gehört beim Lernen dazu. Umso leichter lassen sich die Wörter merken. Wenn mir eine schöne Eselsbrücke einfällt, werde ich sie mit dir teilen.

Im Beitragsbild siehst du den Begriff, um den es geht. Welche Schreibweise ist korrekt? Rate mit und antworte hier. Die Lösung verrate ich morgen.

Rätsel der Woche (KW 45/2022)

Jeden Mittwoch stelle ich hier Wörter vor, die aufgrund ihrer Schreibweise schwer zu knackende Nüsse sind. Damit es nicht zu trocken ist, gestalte ich es wie ein Ratespiel. Spaß gehört beim Lernen dazu. Umso leichter lassen sich die Wörter merken. Wenn mir eine schöne Eselsbrücke einfällt, werde ich sie mit dir teilen.

Im Beitragsbild siehst du den Begriff, um den es geht. Welche Schreibweise ist korrekt? Rate mit und antworte hier. Die Lösung verrate ich morgen.

Lösung zum Rätsel der Woche (KW 41/2022)

Die Lösung des gestrigen Worträtsels ist ohneeinander. Das sieht auf den ersten Blick merkwürdig aus, aber wenn man den Grund für die Zusammenschreibung weiß, ist es logisch. Miteinander, also das Gegenteil von ohneeinander, wird nämlich auch zusammengeschrieben. Diese beiden Wörter werden also analog zueinander zusammengeschrieben.

Achtung! Es gibt auch ein ohne einander, das jedoch einen anderen Sinnkontext hat. Hier kann man das einander gegen ein sich austauschen. Der Duden bringt da das Beispiel „ohne einander zu sehen“, also „ohne sich gegenseitig zu sehen“. Ohneeinander bedeutet, dass etwas zusammengehört.

Rätsel der Woche (KW 41/2022)

Jeden Mittwoch stelle ich hier Wörter vor, die aufgrund ihrer Schreibweise schwer zu knackende Nüsse sind. Damit es nicht zu trocken ist, gestalte ich es wie ein Ratespiel. Spaß gehört beim Lernen dazu. Umso leichter lassen sich die Wörter merken. Wenn mir eine schöne Eselsbrücke einfällt, werde ich sie mit dir teilen.

Im Beitragsbild siehst du den Begriff, um den es geht. Welche Schreibweise ist korrekt? Rate mit und antworte hier. Die Lösung verrate ich morgen.

Rätsel der Woche (KW 39/2022)

Da habe ich doch glatt den Mittwoch verpasst, weil ich gestern eine Lesung auf Twitch hielt. Also, eigentlich stelle ich jeden Mittwoch hier Wörter vor, die aufgrund ihrer Schreibweise schwer zu knackende Nüsse sind. Das passiert also wegen meiner Vergesslichkeit heute, am Donnerstag. Damit es nicht zu trocken ist, gestalte ich es wie ein Ratespiel. Spaß gehört beim Lernen dazu. Umso leichter lassen sich die Wörter merken. Wenn mir eine schöne Eselsbrücke einfällt, werde ich sie mit dir teilen.

Im Beitragsbild siehst du den Begriff, um den es geht. Welche Schreibweise ist korrekt? Rate mit und antworte hier. Die Lösung verrate ich (hoffentlich) morgen.