Donnerstag, Dezember 09, 2021
Projektübersicht

Schreibupdate – 16.08.2021

Das Sommerloch hat mich fest im Griff, ebenso Termine, wegen denen ich meine Schreibzeit stark einschränken musste. Deshalb komme ich nur auf 1.907 neu geschriebene Wörter in meinem Weihnachtsroman. Nun, es lässt sich wohl auch leichter ein Weihnachtsroman im Winter als im Sommer schreiben. Trotzdem ist das Manuskript mittlerweile über 60.000 Wörter und 207 Normseiten lang.

Die bisherige Figurenentwicklung verläuft sehr vielversprechend. Es scheint so, als würde meine eher gefühlskalte Antagonistin die ihr zugedachte Entwicklung erreichen, was wichtig für das Ende der Geschichte ist. Das war einer der Punkte, wegen denen ich zitterte. Es ist nicht leicht, innerhalb eines Romans Figuren eine Wendung zu geben. Umso mehr bin ich erleichtert, dass es zu klappen scheint.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back To Top