Mittwoch, Dezember 01, 2021
Projektübersicht

Schreibupdate – NaNoWriMo, die 4.

Elf Stunden! Wahnsinn! Ich hatte letzte Woche nur an vier Tagen Zeit, aber da habe ich im Vergleich zu den letzten Monaten richtig rangeklotzt. Immerhin waren es fast drei Stunden pro Tag, die ich zum Planen und für die Recherche gearbeitet habe.

Mittlerweile weiß ich einiges über den Roman, den ich im November schreiben will. Das will ich natürlich mit dir teilen.

Titel: Das Geheimnis der Schlüsselblumen
Genre: High Fantasy und etwas Romantasy
Prämisse: Abkürzungen führen ins Verderben

Klappentext:
Nalin ist die Tochter von Bauern. Da ihr jedoch alles gelingt, das sie sich in den Kopf setzt, will sie auf dem Erntefest den Sohn ihres Lehensherrns für sich gewinnen und durch eine gemeinsame Hochzeit im Rang aufsteigen. Sie glaubt sich am Ziel, als bei ihr die begehrten magischen Fähigkeiten bemerkt werden. Doch mit der Magie verfolgt sie auch plötzlich das Pech und Nalin entscheidet, ihre Heimat zu verlassen.

Das ist alles noch nicht völlig in Stein gemeißelt, aber ich finde, dass es zum aktuellen Stand der Dinge schon richtig gut zusammenpasst.

Falls du dich fragst, was die Prämisse ist: Effektiv ist das eine Behauptung, die man als Autor zu seiner Geschichte erhebt und die man mit seiner Geschichte beweist. Wenn man seine Geschichte auf das Allernötigste zusammenstampft, bekommt man die Prämisse, die bei jeder Geschichte anders aussehen kann. Bei meinem Roman wird es jedenfalls Probleme geben, weil Nalin sich nicht an die vorgeschriebene Vorgehensweise halten will.

Habe ich schon erwähnt, dass ich wünschte, der November stünde schon vor der Tür? Knapp Mitte September, ich muss noch so lange warten, bis ich losschreiben kann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back To Top