Zitat der Woche (KW 18/2022)

Geht es nur mir so, dass ich bei dem Spruch an Miss Marple und Jessica Fletcher denke? Beide mischen sich in Mordfälle ein oder sind sogar die Einzigen, die an einen Mordfall glauben. Beide empfinde ich als Damen, weil sie ein gutes Benehmen zeigen, intelligent sind, eine gute Beobachtungsgabe besitzen und gut situiert leben. Beide behalten ihre Vermutungen erst einmal für sich, weisen höchstens auf etwas hin. „Herr Kommissar, haben Sie den Zigarettenstummel dort schon gesehen? Ich kenne mich nicht aus, aber vielleicht ist der wichtig?“ Sie fragen nicht direkt nach dem, was sie wissen wollen, sondern bringen die Menschen dazu, sich ihnen anzuvertrauen. Erst am Ende bringen sie die gesammelten Informationen in eine logische Reihenfolge und klären die nötigen Personen auf oder schubsen sie so lange, bis sie selbst darauf kommen. Es ist diese Herangehensweise, wegen denen ich diese beiden Frauen und ihre Abenteuer so gerne verfolge. Sie sind in meinen Augen Damen. Damen, denen ich zumindest aufgrund ihrer (vorgespielten) Intelligenz gerne nacheifern möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.